Impulsvortrag auf dem Smart Mobility Workshop

Viele ländliche Räume stehen aufgrund der anhaltenden Abwanderungs- und Schrumpfungstendenz (demographischer Wandel) vor der Herausforderung, Einkaufs-, Service- und Sozialangebote vor Ort zu halten. Von dieser Tendenz ist auch der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) betroffen. Das Resultat ist häufig ein unregelmäßig getakteter ÖPNV, der den Bedürfnissen vieler Menschen nicht mehr gerecht wird. weiterlesen…

Berufsbildungszentrum fragt Testnutzung von Fahrkreis an

Viele Ausbildungsbetriebe auf dem Land möchten die Mobilität ihrer Berufsschüler verbessern. Dies gilt nicht nur im Landkreis Wesermarsch, sondern auch im Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. So interessiert sich das Berufsbildungszentrum (BBZ) Mölln für die Einführung einer Mitfahrlösung. Um die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit NEMo zu diskutieren, besuchte das Projektmanagement-Team in weiterlesen…

Doktoranden präsentieren aktuellen Forschungsstand

Ein wichtiger Aspekt von NEMo ist die wissenschaftliche Weiterqualifizierung. Neben einer Vielzahl studentischer Abschlussarbeiten sowie drei Berufungen werden voraussichtlich insgesamt acht Promotionen im Rahmen des Projektes entstehen. Um den wissenschaftlichen Mitarbeitern aller beteiligten Lehrstühle die Möglichkeit zu geben, ihren bisherigen Bearbeitungsfortschritt vorzustellen, fand nun ein Doktoranden-Symposium am OFFIS-Institut für Informatik weiterlesen…

NEMo erreicht bei Mobilitätspreis in Österreich hervorragende Platzierung

Beim Mobilitätspreis 2019 des VCÖ (Verkehrsclub Österreich) wurde das Forschungsprojekt NEMo von einer Fachjury unter die Top 5 gewählt. Damit schaffte es das Projekt zur Mobilität im ländlichem Raum bis in die engste Endauswahl des österreichischen Wettbewerbs.  Ab Herbst 2019 wird NEMo in der VCÖ-Projektdatenbank unter mobilitaetsprojekte.vcoe.at neben vielen weiteren weiterlesen…

Simulationsworkshop spezifiziert Potentiale des Mitfahrens im ländlichen Raum

Im Rahmen einer Simulation sollen im Projekt NEMo in den kommenden Monaten Akzeptanz und Nutzung von Mitfahrmöglichkeiten außerhalb städtischer Zentren untersucht werden. Um die wesentlichen Anforderungen sowie geeignete Szenarien für eine derartige Simulation zu erheben, kamen kürzlich mehrere Fachleute und Wissenschaftler aus dem NEMo-Konsortium am Deutschen Zentrum für Luft- und weiterlesen…

Impulsvortrag auf der LINGA Fachtagung „Ausblick in unsere Zukunft“

Die LINGA Fachtagung mit dem Schwerpunktthema „Ausblick in unsere Zukunft“ fand am 27. Juni in der Sportakademie Hannover statt. Nach einer kurzen Begrüßung wurde in vier Foren zu unterschiedlichen Fragestellungen der Daseinsvorsorge diskutiert. NEMo beteiligte sich dabei mit einem Impulsvortrag im Rahmen des Forums „Multimodale Mobilitätskonzepte in ländlichen Räumen“. Außerdem weiterlesen…

OOWV an Praxiseinsatz von Fahrkreis interessiert

Auf Einladung von Prof. Dr. Jorge Marx Gómez (Abteilung Wirtschaftsinformatik – VLBA) besuchte der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) kürzlich die Universität Oldenburg. Ziel des Austausches war die Identifikation potentieller Anknüpfungspunkte zwischen dem OOWV und dem aktuell laufenden Forschungsprojekt NEMo (gefördert durch Volkswagen Stiftung) im Bereich der betrieblichen Mobilität. Das Unternehmen verzeichnet weiterlesen…

Wissenschaftstreffen am DLR Brauschweig

Am 20. Mai haben sich die wissenschaftlichen Partner von NEMo zum turnusmäßigen Projekttreffen getroffen. Der Termin fand dieses Mal am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig statt. Besprochen wurden unter anderem die nächsten Schritte hinsichtlich der Mobilitätsplattform. Ergänzt wurde das Treffen durch einen Gastvortrag der Landesinitiative Ernährungswirtschaft weiterlesen…

NEMo auf dem Schülerinformationstag 2019 an der Uni Oldenburg

Das NEMo Projekt präsentierte sich auf dem Schülerinformationstag 2019 der Fakultät Informatik der Universität Oldenburg. Der Informationstag stand unter dem Thema „KI und Du!“. Die Grundlage für KI und alle Chancen und Risiken der digitalen Transformation ist die Informatik. Mit Informatik werden neue Welten gestaltet, ob in 3D-Kinofilmen oder mit weiterlesen…

NEMo präsentierte sich auf der Messe des Projektnetzwerkes „Ländliche Räume Niedersachsen“

Über innovative Ideen zur Daseinsvorsorge informierten sich mehr als 400 Besucherinnen und Besucher auf der Messe des Projektnetzwerks Ländliche Räume Niedersachsen, die am vergangenen Mittwoch in Hannover stattfand. NEMo war dabei ebenfalls mit einem Stand vertreten. Das Projektteam diskutierte mit Vertretern von Kommunen sowie anderen Projekten aus ganz Niedersachsen unter weiterlesen…