Wissenschaftstreffen am DLR Brauschweig

Am 20. Mai haben sich die wissenschaftlichen Partner von NEMo zum turnusmäßigen Projekttreffen getroffen. Der Termin fand dieses Mal am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig statt. Besprochen wurden unter anderem die nächsten Schritte hinsichtlich der Mobilitätsplattform. Ergänzt wurde das Treffen durch einen Gastvortrag der Landesinitiative Ernährungswirtschaft weiterlesen…

NEMo auf dem Schülerinformationstag 2019 an der Uni Oldenburg

Das NEMo Projekt präsentierte sich auf dem Schülerinformationstag 2019 der Fakultät Informatik der Universität Oldenburg. Der Informationstag stand unter dem Thema „KI und Du!“. Die Grundlage für KI und alle Chancen und Risiken der digitalen Transformation ist die Informatik. Mit Informatik werden neue Welten gestaltet, ob in 3D-Kinofilmen oder mit weiterlesen…

NEMo präsentierte sich auf der Messe des Projektnetzwerkes “Ländliche Räume Niedersachsen”

Über innovative Ideen zur Daseinsvorsorge informierten sich mehr als 400 Besucherinnen und Besucher auf der Messe des Projektnetzwerks Ländliche Räume Niedersachsen, die am vergangenen Mittwoch in Hannover stattfand. NEMo war dabei ebenfalls mit einem Stand vertreten. Das Projektteam diskutierte mit Vertretern von Kommunen sowie anderen Projekten aus ganz Niedersachsen unter weiterlesen…

Vortrag: “Mobilität durch Carsharing verbessern?” in der Casino-Gesellschaft Oldenburg

Zum Herrenabend der Casino-Gesellschaft Oldenburg stand das Thema Mobilität im Mittelpunkt. Prof. Marx Gómez gab einen Einblick in das laufende inter- und transdisziplinäre Forschungsprojekt NEMo zum Thema „Mobilität durch Carsharing verbessern“. Dabei wurden die grundsätzlichen Aspekte der Sharing-Economy beleuchtet, die bereits in einer Vielzahl von Branchen angewandt wird. Beispiele für weiterlesen…

NEMo auf der Projektmesse des Projektnetzwerkes Ländliche Räume Niedersachsen

Das Forschungsprojekt NEMo auf der Projektmesse des Projektnetzwerkes Ländliche Räume Niedersachsen am 21.11.2018 im HCC – Hannover Congress Centrum. Ziel der Projektmesse ist die Vernetzung der Projektträgerinnen und Projektträger untereinander zu fördern, die (Fach-)Öffentlichkeit über die Vielfalt der Projekte im Land und über Fördermöglichkeiten zu informieren und den Austausch und weiterlesen…

Die Mobilität und ihr Zugang – Mobilität gestalten

Am 20. und 21.06. fand an der Leuphana Universität in Lüneburg aus dem NEMo – Projekt heraus die wissenschaftliche Tagung “Die Mobilität und ihr Zugang – Mobilität gestalten” statt. In großer thematischer Breite wurde über das Kernthema Mobilität unter VertreterInnen der Sozial- und Ingenieurswissenschaften, aber auch der Rechts- und Politikwissenschaften weiterlesen…

Wissenschaftstreffen an der Leuphana Universität Lüneburg

Am 21. Juni haben sich die wissenschaftlichen Partner von NEMo zum turnusmäßigen Projekttreffen getroffen. Der Termin fand dieses Mal an der Leuphana Universität Lüneburg statt. Besprochen wurden unter anderem die nächsten Schritte hinsichtlich der Mobilitätsplattform. Abegrundet wurde das Treffen durch einen Gastvortrag der TU Hamburg über das Projekt “UrbanRural Mobility weiterlesen…

Gartenvorlesung: 1×1 der Wirtschaft: Wie bewegen wir uns in der Zukunft?

Prof. Marx Gómez hat auf der diesjährigen Gartenvorlesung (20. Juni 2018) einen Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „1×1 der Wirtschaft eine bürgernahe Darstellung zum Wirtschaftsthema Sharing Economy gehalten. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet “Mein Auto, dein Auto, unser Auto – Wie bewegen wir uns in der Zukunft?”. Veranstalter der weiterlesen…

NWZ-Artikel über NEMo auf der IT-Messe CEBIT 2018

Die NordWestZeitung hat einen schönen Artikel über unseren Messeauftritt auf der CEBIT 2018 geschrieben. Der Auftritt war auf dem Messeauftritt des Landes Niedersachsens lokalisiert, der von vielen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Forschung besucht wurde. Innerhalb der Messepräsenz der Abteilung Wirtschaftsinformatik wurde neben NEMo auch das studentische Projekt “Empower Generations” weiterlesen…

Neue ländliche Mobilität – Teilnehmer für Online-Umfrage gesucht

Über Internetplattformen oder Aushänge vermittelte Fahrgemeinschaften sind vielen Menschen bisher noch unbekannt und bislang noch keine wirkliche Option für ihren Mobilitätsalltag. Dabei könnte diese Mobilitätsform gerade in ländlichen Gebieten den oftmals unzureichenden öffentlichen Nahverkehr ergänzen, indem Personen mit einem Privatfahrzeug z.B. an selten angefahrenen Bushaltestellen weitere Personen mitnehmen. Wird diese weiterlesen…