Experten diskutieren über Mobilität im ländlichen Raum

Rund 60 Teilnehmer aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien diskutierten am 14. De­zem­ber 2017 an der Universität Oldenburg mögliche Lösungsansätze für nachhaltige Mobilität in länd­lichen Räumen. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projekts „Shaping the Future of Smart Regions North“ statt und wurde vom NEMo-Team aus der Abteilung Wirtschaftsinformatik/Very Large Business Appli­cations (VLBA) der Universität Oldenburg organisiert. Die anwesenden Experten aus Wissen­schaft, Wirt­schaft, Politik, Verwaltung, Städten und Kommunen sowie Bürger tauschten sich über vorhandene und mögliche Mobilitäts­konzepte sowie die dafür notwendigen Rahmenbedingungen aus.

Impressionen von der Veranstaltung sowie verschiedene Dokumente zum Download finden Sie hier.

Share

Schreibe einen Kommentar