NEMo-Abschlussveranstaltung (13.02.2020)

Zum Ende der Projektlaufzeit von NEMo wird es eine öffentliche Abschlussveranstaltung an der Universität Oldenburg geben. Neben einer Postershow der beteiligten Forschungsgruppen werden inhaltliche Beiträge beteiligter Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung über die Ergebnisse des Projektes berichten. Abgerundet wird das Abschlussevent, das sich explizit auch an interessierte Bürger richtet, mit einer Podiumsdiskussion, die aus verschiedenen Blickwinkeln auf mögliche künftige Entwicklungspfade der Mobilität im ländlichen Raum eingehen wird. 

Programm

ab 13:00 Uhr Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer
13:00 Uhr POSTERSHOW
Vorstellung der Ergebnisse der beteiligten Forschungsgruppen
14:00 Uhr BEGRÜßUNG
  • Prof. Dr. Martin Fränzle – Vizepräsident für Forschung, Transfer und Digitalisierung und Prof. Dr.-Ing. Jorge Marx Gómez – Abtl. Wirtschaftsinformatik, Universität Oldenburg
  • Björn Thümler – Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur
  • Jürgen Krogmann – Oberbürgermeister Stadt Oldenburg
14:30 Uhr PROJEKTERGEBNISSE
NEMo – Nachhaltige Erfüllung von Mobilitätsbedürfnissen im ländlichen Raum, Prof. Dr.-Ing. Jorge Marx Gómez, Abtl. Wirtschaftsinformatik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
15:10 Uhr KAFFEEPAUSE
15:45 Uhr PRAXISVORTRÄGE
  • Anwendungserfordernisse praxisorientierter Verbesserungsoptionen der ländlichen Mobilität am Beispiel des Landkreises Wesermarsch, Meike Lücke, Landkreis Wesermarsch
  • Mobilitätsmanagement aus der Sicht eines Flächenversorgers, Jens Schmikale, Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband
  • Lösungsansätze zur Organisation urbaner und ländlicher Mobilität – Kontraste und Handlungsfelder, Prof. Dr. Frank Köster, DLR e.V. – Institut für Verkehrssystemtechnik
  • Projekt “Ick bün all dor” – Dem demografischen Wandel im ländlichen Raum mit guten Mobilitätsideen begegnen, Maria Süßmuth, Hochschule Osnabrück
16:30 Uhr PODIUMSDISKUSSION
Vertreter aus Forschung, Verwaltung und Gesellschaft (Teilnehmer werden noch bekannt gegeben)
17:00 Uhr ABSCHLUSS DER VERANSTALTUNG
Moderation: Karsten Uphoff, ecco ecology GmbH

Veranstaltungsort

BIS Saal Universität Oldenburg
Universitätsbibliothek Oldenburg
26129, Oldenburg Deutschland

Google Karte

Kontakt

Telefon:
+49 441/ 798-4784
E-Mail:
johannes.schering@uol.de