Erfolgreicher Projektstart in Oldenburg

nemo-research_team

Die wissenschaftlichen Partner des Projekts „NEMo – Nachhaltige Erfüllung von Mobilitätsbedürfnissen im ländlichen Raum“ trafen sich am 11.03.2016 zum Kick-off-Meeting in der CvO Universität Oldenburg. Gemeinsam sprachen die Vertreter des interdisziplinären Konsortiums, an dem neben der Universität Oldenburg auch die Leuphana Universität Lüneburg und die Technische Universität Braunschweig beteiligt sind, über Möglichkeiten einer IKT getriebenen Etablierung nachhaltiger Mobilitätskonzepte für den ländlichen Raum. Dabei sollen insbesondere die BürgerInnen in die Gestaltung von Angeboten eingebunden werden. Innerhalb des Treffens wurden u. a. Themenschwerpunkte, mögliche Anwendungsfälle und Ziele diskutiert. Am 04.05.2016 wird zudem das erste Treffen mit der Pilotregion Wesermarsch – Oldenburg und den involvierten Praxispartnern stattfinden.

Share

Schreibe einen Kommentar